Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Wieviel Fliegen kann ein ein ca. 12 Tage älter Sperling pro Mahlzeit fressen?

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Wieviel Fliegen kann ein ein ca. 12 Tage älter Sperling pro Mahlzeit fressen?

Beitrag von VP-Archivar »

Lucia schrieb am 11.08.2014, 06:52:

Hallo zusammen,

Ich habe mich hier angemeldet,
weil auch ich einen Nestling gefunden habe. Er lag direkt unterm Nest, konnte ihn aber nicht liegen lassen, weil ich hier Vögel liebende Katzen habe.

Nun bin ich sehr erstaunt über den Appetit des kleinen. Er frißt und frißt und frißt.
Komme nicht mehr hinterher mit Fliegen fangen.

Wieviel Fliegen sind pro Mahlzeit normal für so ein kleines Vögelchen?

Und gibt es sowas wie eine vogelaufzuchtstation im gebiet 88?

Danke im Voraus.

Lg
Lucia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wieviel Fliegen kann ein ein ca. 12 Tage älter Sperling pro Mahlzeit fressen?

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 11.08.2014, 09:52:

Hallo Lucia, liegen lassen hätte auch keinen Sinn gemacht,die Eltern füttern keinen so kleinen Spatz auf der Erde, und wenn nicht die Katzen hätte ihn irgend ein anderes Tier gefressen...... Und mit Fliegen bekommst Du den Knilch auch nicht satt.Bist Du auch sicher, das es ein Sperling ist? Die haben keine Nester in Bäumen sondern brüten unter Dächern etc.
Leider habe ich in Deiner Nähe keine Auffangstation gefunden, nur unter der Postleitzahl 87463 in Dietmannsried.
Ich gebe Dir hier mal die Telefon-Nummer, weiß aber nicht ob die noch stimmt. 08374 / 25107.
Wenn nicht, dann bitte Beoperlen, einen Aufzuchtbrei, am besten von der Firma Versele, Nutribird 21 besorgen, ist ein Pulver, wird mit Wasser angerührt.
In der Zoohandlung nach Heimchen, Buffallowürmchen und Pinkies fragen und stündlich füttern.
An der rechten Halsseite ist der Kropf, da siehst Du , wieviel drin ist. Bei dem hellen Brei sieht man es besonders gut.
Und schau mal auf der Seite der Wildvogelhilfe.org nach, da ist genau beschrieben wie und was und wie oft man füttert, da ist auch eine Liste der Auffangstationen nach Postleitzahlen sortiert, aber leider keine in 88....
Viel Glück !
__________________
Liebe Grüße Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wieviel Fliegen kann ein ein ca. 12 Tage älter Sperling pro Mahlzeit fressen?

Beitrag von VP-Archivar »

Lucia schrieb am 11.08.2014, 10:11:

Hallo Sylvia,

vielen Dank für Deine Antwort, du hast mir sehr weitergeholfen.

Dietmannsried ist ca. 100 Km weg. Ich red mal mit denen.

Ja es ist ein Spatz. Die nisten schon seit Jahren unter meinem Dach.

Kann ich die Heimchen, Pinkies usw. einfach so füttern oder muss ich da auch auf etwas aufpassen?

Ganz liebe Grüße
Lucia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wieviel Fliegen kann ein ein ca. 12 Tage älter Sperling pro Mahlzeit fressen?

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 11.08.2014, 13:33:

Kannst Du so füttern. Ich weiß nicht, ob Du sie tiefgefroren bekommst oder lebend. Wenn gefroren, einfach benötigte Menge in warmen Wasser auftrauen und abschütten. Wenn lebend mußt Du nur aufpassen, das Dir die Heimchen nicht weghüpfen, sonst hast Du hübsche Heimchengesänge im Wohnzimmer.
Die Beoperlen natürlich einweichen bis sie weich sind, am besten gehen auch die von Versele, Witte Molen werden leicht matschig und Vitakraft weichen ewig und sind oft immer noch hart.
__________________
Liebe Grüße Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wieviel Fliegen kann ein ein ca. 12 Tage älter Sperling pro Mahlzeit fressen?

Beitrag von VP-Archivar »

klumpki schrieb am 12.08.2014, 14:24:

Pinkies am besten kochen, dann verdauen die sich besser. Auch von denen nicht so viele, machen gerade bei Sperlingen ein eher fisseliges Gefieder. Dafür wie Shiva geschrieben hat Heimchen und Steppengrillen in Massen. Das Handaufzuchstfutter ist eigentlich auch nicht nötig. Ist ja kein Nackedei mehr. Hast dann einen riesen Topf gekauft und bauchst ihn bald nicht mehr, weil die Spatzis sobald sie aus dem Nest hüpfen sich ziemlich bald für Säemereien und lebende Bufflowürmchen zum selber picken Interessieren.
__________________
Viele Grüße aus der Rhön

Monika
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel“