Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Verletzter Grünfink

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Verletzter Grünfink

Beitrag von VP-Archivar »

Brina84 schrieb am 07.07.2016, 12:28:

Hallo Liebe Gemeinde,

ich erst seit heute hier und habe auch gleich schon ein Anliegen bzw. Frage.
Ein Arbeitskollege meines Mannes hat einen Grünfinken gefunden, dieser lag benommen auf dem Boden und konnte nicht fliegen.
Er nahm ihn auf und ging mit ihm zu einem vogelkundigen Tierarzt. Dieser stellte fest, dass nichts gebrochen ist sondern eher geprellt und er deshalb noch flugunfähig sei. Da die kleine Dame (Grünfink) aber immer noch nicht in die freie Welt entlassen werden kann, da die sie sonst Katzenfutter wäre würden wir sie erstmal aufnehmen. Wir haben eine Voyere mit 9 Wellensittichen und einen separten Krankenkäfig (so nennen wir ihn) und würden die kleine Dame dort hinein setzen.Gehe ich richtig der Annahme, dass ich spezielles Futter benötige, Körner, Samen, Insekten? Wir würden die Dame selbstverständlich wenn sie wieder fliegen kann in die Freiheit lassen, müssen wir dennnoch die Naturschutzbehörde informieren?

Vielen Dank schon mal
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Verletzter Grünfink

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 07.07.2016, 16:38:

Ist es ein ausgewachsener Grünfink oder noch ein Ästling?
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel“