Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Elsterjunges gefunden

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Elsterjunges gefunden

Beitrag von VP-Archivar »

Kiname schrieb am 05.06.2018, 18:08:

Hallo,
ich habe gestern eine junge Elster gefunden und würde gerne fragen, was, wie viel und wann ich sie füttern muss. Außerdem scheint das eine Bein gebrochen zu sein. Sollte ich da eine Stütze dran machen?
Auch würde ich mich über nützliche Tipps freuen, wenn ihr welche habt, da das mein erstes Mal ist einen Vogel zu pflegen.
Danke schonmal im voraus.
LG Kiname
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Elsterjunges gefunden

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 05.06.2018, 21:22:

Hallo Kiname,

das Bein sollte ein Tierarzt sachgerecht schienen. Wenn das nicht richtig heilt sieht es schlecht aus mit der Wiederauswilderung.

Sehr viel Wissenswertes findest du hier: http://wp.wildvogelhilfe.org/de/vogelwi ... en/http://

Mist, der Link will nicht.... Geh bitte auf das symbol "Jungvögel aufziehen" (das mit der Nuckelflasche... wie doof...) und dann rechts auf "Aufzucht bestimmter Vogelarten" und dort rechts auf "Rabenvögel aufziehen".

Viel Erfolg wünsche ich dir und der Elster!
__________________
der Elch
Geändert von Elch (05.06.2018 um 21:29 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Elsterjunges gefunden

Beitrag von VP-Archivar »

Alfred schrieb am 06.06.2018, 11:46:

Hallo Kiname,
Ich würde Dir in so einem Fall einen vogelkundigen Fachtierarzt empfehlen. Einfach weil im normalen Tierarztstudium Vögel mit Ausnahme des Huhns schlichtweg nicht vorkommen. Entsprechend groß ist die Unwissenheit normaler Tierärzte.
Schau mal in diesen Link, da findest Du die Fachleute.

@Elch: Vielleicht solltest Du Dir diesen Link auch speichern. Ist immer von Vorteil so eine Datenbank zur Hand zu haben.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Geändert von Alfred (06.06.2018 um 11:49 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Elsterjunges gefunden

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 06.06.2018, 14:39:

Wo du Recht hast hast du Recht @ Alfred.

Leider habe ich aber die Erfahrung machen müssen, dass viele Vogelfinder noch nicht einmal bereit sind, das Tier überhaupt einem TA Vorzustellen. Geschweige denn, wenn es einen längeren Weg zurückzulegen gilt.

Dennoch ist es einen Versuch wert, auf diese TÄ hinzuweisen.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel“