Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Meisenweibchen hat Eier eine ganze Nacht allein gelassen

Meisen, Amseln, Sperlinge ...
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Meisenweibchen hat Eier eine ganze Nacht allein gelassen

Beitrag von VP-Archivar »

carmell76 schrieb am 02.05.2018, 23:48:

Liebes Forum,

Wir haben in unserem Meisenkasten brütende Meisen, die insgesamt 7 Eier gelegt haben. Diese werden seit ca. 6 Tagen bebrütet. Manchmal verlässt das Weibchen kurz den Kasten (10 Minuten bis 30 Minuten).
Vor 3 Tagen hat das Weibchen das Nest mit den 7 Eiern allerdings von nachmittags 15 Uhr bis ca. 9 Uhr kommender Morgen verlassen. Es war jetzt nicht bitterkalt nachts, aber meint was meint Ihr: Hat das die Eier/Küken geschädigt?

Ist sowas normal?
An dem Tag war bei uns im Hof laute Musik. Hat das Weibchen den Kasten deswegen verlassen?

Wir hoffen so sehr, dass die Eier es überlebt haben.

LG.

PS: Wir haben den Kasten natürlich in Ruhe gelassen, wir beobachten alles per eingebauter Kamera.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Meisenweibchen hat Eier eine ganze Nacht allein gelassen

Beitrag von VP-Archivar »

Werder schrieb am 03.05.2018, 07:53:

Lass Dich, hoffentlich positiv überraschen
Machen kannst Du eh nichts
Ob die Eier abgestorben sind merken die Meisen als erste . Dann stünde auch schon der nächste Brutversuch an , Versuch macht kluch .
Mein Tip : Das wird noch was mit den 7 Eiern .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „einheimische Vögel“