Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Wachteln dämlich??

Legewachteln, Zwergwachteln, Schopfwachteln und andere Wachteln
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Wachteln dämlich??

Beitrag von VP-Archivar »

Carabito schrieb am 07.07.2009, 10:45:

Hallo zusammen

bin neu hier und möchte mich erstmal Vorstellen,bin der Roman, 27 Jahre alt und komme aus Olching(Fürstenfeldbruck)!

Da ich schon immer mit Tieren zu tun hatte bzw. habe da ich Metzger bin

Habe mir nun Wachteln zugelegt 1 Hahn, 3 Hennen.

Meine Gehege mißt 2.2m lang und 1.20 breit. in das Gehege hab ich einen alten Hasenstall umfunktioniert,im unteren Bereich hab ich Vogelsand und oben Stroh.

Nun meine Frage: Sind die Wachteln dämlich??sie gehen einfach nicht in den Stall,hab eine Treppe gebaut aber sie stellen sich beim Regen im UNTER die treppe

Hab sie auch schon in den Stall gesetzt aber selbst da gehen sie dann nicht raus.
Bisher sind sie einmal aus dem Stall raus,aber da auch nur 3, 1 wollte oder konnte nicht.
ist die Treppe zu steil? wachteln habe ich jetzt 3 tage,kann auch sein das sie sich erstmal daran gewönnen müssen!?

hier mal ein Bild

LG Roman
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wachteln dämlich??

Beitrag von VP-Archivar »

culinaria123 schrieb am 08.07.2009, 08:01:

Hallo Roman
ja wachteln sind dämlich
Wenn du unbedingt willst das die Wachteln in den Stall gehen solltest du Futter und Wasser im Stall geben. Ausserdem haben sie gerne eine Kiste oder ähnliches um sich darin zu verstecken und ihre Eier abzulegen.
Wenn du ihnen dann noch Zeit gibst um sich an ihre Umgebung zu gewöhnen dann wirst du sehen das alles wird.....

Gruß aus der nähe....
Torsten
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Wachteln“