Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

legewachtel brut

Legewachteln, Zwergwachteln, Schopfwachteln und andere Wachteln
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

legewachtel brut

Beitrag von VP-Archivar »

michl schrieb am 05.09.2009, 21:18:

servus leute!
seit heute sitzt bei mir eine tenebrosusfarbene japanische legewachtelhenne auf einem gelege von 10 eiern!
als erstes hat sie ein paar eier zerdrückt, weil sie mitten auf dem holzbrettboden zu brüten angefangen hat. mittlerweile hab ich ihr nen ramen gebaut, den ich mit sand und sägespähnen ausgelegt habe.
das neue nest hat sie ohne probleme angenommen und sie brütet schon wieder fleißig.
meine fragen wären dann allerdings noch ob ich die anderen wachteln (4) mit in der ca. 3 quadratmeter großen voliere lassen kann. ich konnte beobachten, wie die brütende henne den hahn und die anderen hennen von ihrem nest verjagt hat.
wie soll ich das dann mit der aufzucht machen, soll ich die jungen und die henne separat mit wärmeplatte tun, weils ja doch in der außenvoliere kalt werden kann und ich ned weis wie die anderen wachteln auf die jungen reagieren?
danke schön und lg
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Wachteln“