Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Erstes Ei mit 12 Wochen was nun ??

Legewachteln, Zwergwachteln, Schopfwachteln und andere Wachteln
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Erstes Ei mit 12 Wochen was nun ??

Beitrag von VP-Archivar »

Christin90 schrieb am 06.11.2014, 17:51:

Hallo,

ich habe seit 4 Wochen ein Pärchen Chinesische Zwergwachtel nun hab ich die beiden heute beim Wachtelsex ertappt und die Henne hat ein Ei gelegt mit ca 12 Wochen. Es sah aus als wollte sie sich in der Holzspäne bäden da sie das Sandbad welches seit heute neu ist noh nicht angenommen haben. Aber mit einmal macht es fitsch und da war das Ei.
Wie gehe ich jetzt weiter vor sie bekommen kein Eifutter, Lich von 7 bis 18 Uhr, Gurke bekommen sie jetzt nicht mehr haben heute eine Scheibe drinnen gehabt und sonst nur aus der Erde gestochene Grasbüschel aber erst seit heute. Ab wann ist es okay das sie brütet bzw legt ? Jetzt ist es doch sicher noch viel zu früh !!!!! Soll ich die Eier abkochen und wieder rein legen ? Aber was mache ich wenn es nach dem kompletten Gelege weiter geht ?

Liebe Grüße und Vielen Dank
Christin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Erstes Ei mit 12 Wochen was nun ??

Beitrag von VP-Archivar »

oetti4u schrieb am 09.11.2014, 17:36:

Hallo Christin,
nun aber mal gaaanz tief durchatmen und langsam mit den jungen Pferden.
Zunächst einmal Glückwunsch zu deiner schönen Voliere in der sich deine Wachteln sicherlich sehr wohl fühlen werden.
Da das Ei augenscheinlich sehr offen liegt vermute ich das Du vergessen hast das sich die Wachteln auch gerne mal verstecken. Daher benötigen sie einige Möglichkeiten dies zu tun.
Mein Vater hatte früher Kanarien und ich durfte mir einige Wachteln in der Voliere halten. Sie sind sehr pflegelicht, zumindest habe ich damals kein sehr großes aufsehen darum gemacht und sie haben sich gut gehalten und auch vermehrt. Vermehrt natürlich nur bei Paarhaltung. Es gab Ei, Mehlwürmer, Grünzeug und andere Dinge die auch teilweise von den Kanarien gefressen wurden.
Also mach dir mal keinen Stress und erfreu dich an den Wachteln so wie sie sind und lass sie nur machen. Die wissen schon was geht und was nicht.

Liebe Grüße Hartmut
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Wachteln“