Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Turmfalke inspiziert Kasten

Falken, Greifvögel
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

Dodoma schrieb am 27.02.2017, 11:23:

Hallo zusammen,
heute erstmals in 2017 Besuch des Turmfalken auf dem Speicher,
Gruß Martin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

tamsung schrieb am 28.02.2017, 18:25:

Herrlich, diese Beobachtungskästen! *neidischsei*
__________________
Viele Grüße, Inke
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

Dodoma schrieb am 28.02.2017, 21:37:

Beobachtungskästen
Hallo tamsung,
ich beneide auch die Leute die in die Seglerkästen einsehen können und teilweise haben die gar keine Rückwände! Die MS kann man ja beim Brutgeschäft scheinbar nicht aus der Ruhe bringen,
Gruß Martin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

oetti4u schrieb am 08.03.2017, 14:27:

Turmfalken 2017
Hallo,
ich hatte vor 2 Jahren auch einen Kasten für Turmfalken an einer Scheune aufgehängt ca. 50 m gegenüber meiner MS Kästen.
In 2016 hatte ich die erste Brut. 3 Jungfalken sind ausgeflogen. War alles sehr Interessant zu Beobachten. In diesem Jahr war noch keiner am Nest zu sehen.
Na mal schauen was wird. Die Bilder mache ich mal in ein Album. "Turmfalke 2016"

Gruß Hartmut
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

Dodoma schrieb am 08.03.2017, 15:29:

Hallo Hartmut u. Mitleser,
habe mich länger gedulden müssen, bist der Kasten im Haus angenommen wurde. 5 Jahre, wollte den schon für Dohlen umfunktionieren. Dann in 2014 die erste Brut, bisher jedes Jahr. Turmfalken sollen recht Standort treu sein und denke Du wirst auch dieses Jahr, dass Treiben beobachten können.
In welcher Höhe hast Du den Kasten montiert? Der sieht wesentlich geräumiger aus, wie die Kästen die man zu kaufen bekommt. Hast Du mal Vogelfang bei denen ausmachen können? Werden die Mauersegler durch die Anwesenheit beeinträchtigt? Wünsche Dir schöne Beobachtungen,
Gruß Martin
hier mal ein spektakuläres Foto von 2015
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

oetti4u schrieb am 08.03.2017, 21:40:

Zitat:
Zitat von Dodoma Beitrag anzeigen
Hallo Hartmut u. Mitleser,
In welcher Höhe hast Du den Kasten montiert? Der sieht wesentlich geräumiger aus, wie die Kästen die man zu kaufen bekommt. Hast Du mal Vogelfang bei denen ausmachen können? Werden die Mauersegler durch die Anwesenheit beeinträchtigt?

Hi,
also der Kasten hängt in einer Höhe von ca. 6 m, man konnte sogar unterhalb des Kastens laufen ohne das die Falken abgeflogen sind.
Als ich im Januar den Kasten gereinigt habe fand ich Reste von Vögeln, Maulwurf und natürlich jede meng Haare von Mäusen und ja er hatte natürlich auch Interesse an den MS, zumindest hat er sie genauestens beobachtet. Die MS haben sich nicht durch ihn stören lassen. Da ich aber noch kein Rentner bin sehe ich natürlich auch nicht alles. Aber bald.
Sehr Interessantes Foto, es gibt also auch Zoff um das Nest.
Ach ja, habe an dem Kasten etwas verändert da ich festgestellt habe das die Jungfalken ein Brett vor dem Kasten gut gebrauchen können um vor dem ausfliegen die Muskeln zu trainieren.
Also habe ich ein Brett vor das Einflugloch angeschraubt. Mal sehen was wird.

Gruß H.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

Dodoma schrieb am 04.06.2018, 15:48:

Entwicklungsstand bei Turmfalken
@ Hartmut, den Spätentschlossenen viel Erfolg!

Ist schon schön, dass Brutgeschehen so beobachten zu können.
Gerade mal 14 Tage auf der Welt, sehe ich wie sie sich mühen eine ganze Maus zu verschlingen. Dabei werfen sie das Köpfchen so weit nach hinten, dass sie fast rückwärts nach hinten plumpsen.

Das Weibchen trägt aber die Maus im Kasten von einer Ecke zu anderen, um sie in Bewegung zu halten und hilft mit kleinen Häppchen.

Zwei der Küken sind schmächtig (nehme an das sie männlich sind), aber quicklebendig,

Gruß Martin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Turmfalke inspiziert Kasten

Beitrag von VP-Archivar »

Dodoma schrieb am 07.06.2018, 10:41:

artgerechte und 'un'artige Ernährung
die Fotos sollen den Entwicklungsstand der Küken zeigen (auch auffallende Größenunterschiede).

Bei der Fütterung zeigt sich, wie strapaziös das Geschäft für die 'Turmfalkenmama' ist. Sie hat arg an Gewicht verloren.

Es werden zu ca. 98% Nager verfüttert. Ein Foto soll zeigen wie sich ein Küken müht, ein Vogelbein herunter zu würgen und fast dabei erstickt.

Gruß Martin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „sonstige Vögel“