Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Der nächste Winter kommt bestimmt!

Fragen und Antworten zum artgerechten, abwechslungsreichen und gesunden Futter
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Der nächste Winter kommt bestimmt!

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 15.05.2005, 09:08:

Und gerade jetzt ist der Tisch für das Frischfutter reich gedeckt. Und so wird nicht nur gesammelt, was Feld und Flur hergeben, sondern auch noch das ein oder andere Gefrierdöschen gefüllt.

Bei den Löwenzähnen wird nach dem Einfrieren der Blütenboden zwar knetschig, aber die Samen sammeln sich die Vögel dann trotzdem noch raus (Nie vergessen, die Schirmchen oben abzuschneiden, sonst gibt es eine heftige Verplüschung des Vogelzimmers). Hirtentäschelsamen lassen sich, ebenso wie die Samenstände des Sauerampfers ganz vortrefflich einfrieren.

Was steckt ihr so für den Winter in die Truhe?
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Der nächste Winter kommt bestimmt!

Beitrag von VP-Archivar »

Tine schrieb am 16.05.2005, 14:34:

Zitat:
Was steckt ihr so für den Winter in die Truhe?

Moin,

ganz aktuell Wildgräser in Hülle und Fülle: lassen sich prima einfrieren und die Wellis lieben sie. Da wir mit unserem "Möppi" viel unterwegs sind, komme ich nie mit leeren Händen heim (und der geplagte Göttergatte schnieft und schneuft demonstrativ, da Allergiker *ooooch dutzidutzi*)

Weiterhin friere ich frischen Mais ein: den Kolben in mehrere Stücke gehackt, ist das später im Jahr ein LeckerSchmeckerchen sowohl für die Wellis wie auch für die Rosenköpfchen.

Hehe, ich bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis der Göttergatte moppert "Ist eigentlich noch irgendwo Platz für eine TK-Pizza ???? "
__________________
Liebe Grüße
Tine

*Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet*
*If you can breed, you can rescue*
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“