Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Hühnerfutter

Fragen und Antworten zum artgerechten, abwechslungsreichen und gesunden Futter
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Hühnerfutter

Beitrag von VP-Archivar »

Andreas2 schrieb am 13.06.2005, 21:08:

Hallo,

weiß jemand nen Futtermittelhändler, der rein biologisches Hühnerfutter bzw. Kükenstarter anbietet?

Futter ohne gen-gepanschtes sojazeugs und auch ohne Canthaxanthin (verwendet man für den schönen "gelben" Dotter, ist aber nicht ganz unbedenklich). Und ohne sonstige Chemie bzw. sonstige Zusätze? Kein Legemehl, sondern einfach nur Körnerfutter bräuchte ich


Gruß

Andi
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Hühnerfutter

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 14.06.2005, 00:37:

Hm, ist es da nicht am besten, wenn man es selbst zusammen mixt?

Keine Ahnung was so in Legemehl drin ist. Aber außer diesem Zeugs fütterte mein Opa einst nur noch Weizen dazu - und natürlich täglich das, was man heutzutage in die Biotonne wirft
Oder war auch noch Kleie dabei?

Was müsste denn da so alles drin sein?
__________________
Cora



about me
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Hühnerfutter

Beitrag von VP-Archivar »

darksilvergirl schrieb am 14.06.2005, 11:21:

andi, so wie du das formulierst klingt das als wolltest du nur körner anbieten, das wäre allerdings nicht so gut weil körner fast nur kohlehydrate sind. nen bisschen eiweiss ist schon von nöten wenn muskelmasse usw sich auch aufbauen soll.
erwachsene hühner die nur mit körnern gefüttert werden verfetten und legen keine eier mehr.

aber bevor ich jetzt noch weiter tippe - hab ich das überhaupt richtig verstanden?
__________________
wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft hat schon verloren
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Hühnerfutter

Beitrag von VP-Archivar »

Andreas2 schrieb am 14.06.2005, 18:06:

Hallo,

ich will kein Legemehl verfüttern, sodern Körnerfutter. Dazu halt frisches Grünzeugs wie Salat usw. Und den Rest sollen sie sich auf der Wiese suchen. Würmer, Gartenplankton, Gras, Sämereien usw.

Ich frage nur nach der Körmermischung, weil bei vielen Marken halt Zusatzstoffe drinnen sind. Das übrige kriegen sie halt aus Garten und Haushalt.


Gruß

Andi
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Hühnerfutter

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 14.06.2005, 20:03:

guck mal Andreas,

hab hier was Nettes gefunden
Vielleicht findest du da was brauchbares.

Und ganz vorne gleich das:


NEU: Online-Shops bei huehner-info.de

Annes Hühnerfutter-Shop:
Geflügelfutter per Paketdienst
Im Angebot sind ausschließlich Produkte
ohne GVO und Canthaxanthin
__________________
Cora



about me
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Hühnerfutter

Beitrag von VP-Archivar »

Andreas2 schrieb am 14.06.2005, 21:39:

Hallo Zora,

danke für den Link, Hühnerfutter ist leider auch gemahlen, will ja ganze Körner. aber für Kükenaufzuchtfutter werd ich mir das mal vormerken. kommen bestimmt bald wieder irgendwelche küken


Gruß

Andi
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Hühnerfutter

Beitrag von VP-Archivar »

Marge_Simpson schrieb am 17.06.2005, 09:29:

Hallo!
Habt Ihr keine Genossenschaft oder einen vertrauenswürdigen Futtermittelhändler in Eurer Nähe? Oder frag doch mal bei einem Biobauern nach, vielleicht kann der Dir helfen.
Wir haben bei uns (Raum Hannover) einen supernetten Biobauern, der sein Hühner(misch)futter selber anbaut und herstellt und dieses auch an Hobbyhalter abgibt. Außerdem haben wir einen sehr guten Futtermittelhändler, der auch darauf achtet, was er für Futter verkauft, da er selber Rassepferde züchtet.
Viele Grüße M.S.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“