Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Feigen

Fragen und Antworten zum artgerechten, abwechslungsreichen und gesunden Futter
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Feigen

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 09.03.2009, 15:37:

Hallo,

ich habe mir heute getrocknete Feigen gekauft. Wenn auf der Verpackung kein Hinweis auf evtl. Konservierungsstoffe zufinden ist, kann ich dann davon ausgehen, dass die gänzlich unbedenklich sind?
Ich denke vor allem an Schwefel.

Danke,

Richard
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Feigen

Beitrag von VP-Archivar »

Pandion schrieb am 09.03.2009, 15:46:

Bei getrockneten Feigen weiß ich das ehrlichgesagt nicht so genau, Richard. Da ich nur frische kaufe. Ich weiß nur, bei Rosinen steht extra "ungeschwefelt" auf der Packung.


Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Feigen

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 09.03.2009, 19:05:

Ich meine, dass bei den Zutaten "Schwefel-(Oxid?)" draufstehen muss, wenn sie geschwefelt sind.

Will das aber jetzt nicht mit absoluter Sicherheit behaupten
Im Zweifelsfall an die Vögel nur in kleinen Dosierungen füttern, dann dürfte das nichts ausmachen - würde ich jetzt mal so sagen.
Immer einige Tage Feigenpause dazwischen.... so dass sich da im Körper im Zweifelsfalle nichts ansammeln kann.
__________________
Cora



about me
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Feigen

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 09.03.2009, 19:14:

Schwefel ist ab 50 mg/kg Trockenfrucht deklarierungspflichtig. Was darunter liegt braucht meines Wissens nicht auf der Verpackung zu stehen.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Feigen

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 10.03.2009, 11:35:

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Ich habe auch die Information gefunden, dass Schwefel deklariert werden muss.
Aber trotzdem werde ich vorsichtig sein.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Feigen

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 13.04.2009, 12:20:

Hallo zusammen!

Ich bin dazu übergegangen die Feigen vor dem Verfüttern 24 Stunden lang einzuweichen. Die Feigen werden dann von mir halbiert und verfüttert. Von meinen Vögeln werden die Feigen sehr gut angenommen!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“