Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Vitaminzugabe Ja oder Nein ?

Fragen und Antworten zum artgerechten, abwechslungsreichen und gesunden Futter
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Vitaminzugabe Ja oder Nein ?

Beitrag von VP-Archivar »

Bordon schrieb am 24.12.2008, 13:33:

Hallo!

Mich würde interessieren, wir Eure Meinung zu Vitamin-Produkten als Nahrungsergänzung ist.

Aus einem anderen Forum hat ein Kollege folgende Frage gestellt:

Hallo Zuchtkollegen !!

Ich Züchte seit ca 25 Jahren Sittiche,Papageien,Amazonen und Kakadus.
Jetzt möchte ich neue Vitamine (der Firma The Birdcare Company )an meine
Vögel verfüttern,habe aber mit diesem Produkt aber noch keine erfahrung..Die ganzen Jahre habe ich schon verschiedene Produkte probiert.
Freue mich auf jede Antwort (vor und wieder dieser Marke)
Wo kann ich Einzelhandelspartner für dieses Produkt finden ??

Ich habe dem Kollegen dann folgendes geantwortet:

Hallo!

Warum suchst Du nach einem neuen Vitaminprodukt?! Bist Du mit Deiner derzeitigen Haltung nicht zufrieden? Ich würde mich fragen, ist meine Zucht in Ordnung. Also, biete ich meinen Vögeln genug Platz, ist genügend Licht vorhanden, Tageslicht, ausreichende Belüftung, gutes Futter, gutes Grünfutter(Vogelmiere findet man auch im Winter!), Sauberkeit in der Anlage ist oberste Priorität!! ....und der wichtigste Faktor, den die meisten Leute unterschätzen: ZEIT!!! Habe ich genügend Zeit für meine Vögel, sodaß ich auch beobachten kann und dementsprechend reagieren kann, wenn was nicht stimmt! Wenn Du daß alles mit gutem Gewissen vereinbaren kannst, dann kann man sich mal Gedanken machen nach Vitaminen. Was versprichst Du Dir von einem Wechsel zu einem anderen Produkt oder generell zusätzlich Vitamine zu verabreichen?? Oder möchtest Du evtl. Fehler von Deiner Seite damit ausgleichen und dann Vitamine geben, um zu sagen, jetzt habe ich es richtig gemacht??! Also bitte ehrlich zu Sich selber sein!! Ich will jetzt hier nicht das Wort zum Sonntag sprechen, aber man sollte sich fragen, was will ich mit der Vitaminzugabe erreichen? Bessere Zuchtergebnisse?? Wir haben es hier mit Lebewesen zu tun, die genauso wie wir Menschen seelischen und körperlichen Schwankungen ausgesetzt sind. Also auch nicht immer gut "drauf" sind, wie man so schön sagt. Das heißt, das jedes Zuchtjahr immer ein anderes Zuchtjahr sein wird. Mal mit positiven aber auch negativen Ausgängen. So ist halt das Leben!! Nun zurück zu den Vitaminen. Ich nehme Nekton-Produkte. Hauptsächlich Nekton-S. Dosierung nochmals halbiert gegenüber der Herstellerangabe!! Und das war es auch schon. Und hier gilt für mich ein Grundsatz: Vitamine ja, dann aber mäßig und regelmäßig!! Nekton ist mir als einziges Produkt bekannt, das auf natürliche Stoffe basiert. Keine Konservierungsstoffe oder sonstige chemische Zusätze. Institute und der Vogelpark Walsrode arbeiten schon seit über zwanzig Jahren mit Nekton-Produkten!! Das spricht wohl für das Produkt. Hoffe, ich konnte mit meinen Anregungen auch andere Züchter/Halter ein wenig motivieren ehrlich zu sich zu sein und sich auch zu hinterfragen, mache ich eigentlich alles richtig in meiner Vogelhaltung?!


Gruß
Bordon
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Vitaminzugabe Ja oder Nein ?

Beitrag von VP-Archivar »

dacky2000 schrieb am 04.01.2009, 10:30:

Sorry bordon,

den Beitrag hab ich doch glatt übersehen.

Ich gebe Korvimin und die Nekton-Produkte. Hab damit bisher gute Erfahrungen gemacht. Bei Nekton verwende ich MSA, B-Komplex, Tonic I und S.

Früchte und Grün als Vitaminspender verwende ich außer in der Gräsersaison und Vogelmiere kaum, da meine Astrilde da kaum rangehen. Gurke als Mineralspender gehört noch dazu.

LG Jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Vitaminzugabe Ja oder Nein ?

Beitrag von VP-Archivar »

Bordon schrieb am 06.01.2009, 11:23:

... hatte mich auch schon gewundert, daß niemand darauf reagiert. Ist ja kein Tabu-Thema. Wie gesagt, Nekton-Produkte kann ich auch nur empfehlen.

Gruß
Bordon
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Vitaminzugabe Ja oder Nein ?

Beitrag von VP-Archivar »

raptor49 schrieb am 13.08.2009, 11:53:

Solange es nicht in Massen ist, sondern nur in Maßen, finde ich des zeugs sehr gut.
Ich habe zwar gerade nix davon da, aber nekton-Multivit für alle und nekton-Nektar für meine damaligen Brillenvögel.
Meine Sittiche und Pagageien bekamen ua noch nekton-Loribrei als leckerli.
Den Loribrei rührten meine Brillis damals nicht an.
Erst nachdem ich Apfel, Birne und Bananestückchen + Buffalos untermischte gab es das große Fressen.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“