Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Kolbenhirse selber pflanzen

Fragen und Antworten zum artgerechten, abwechslungsreichen und gesunden Futter
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Kolbenhirse selber pflanzen

Beitrag von VP-Archivar »

Django schrieb am 17.04.2008, 19:07:

Hallo
Hat von euch schon mal jemand Kolbenhirse selber gepflanzt?Lohnt sich das denn?Hätte im Garten noch eine Stelle frei.Müßte man doch jetzt Ende April-Anfang Mai mit dem sääen beginnen.

Gruß Django
__________________
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kolbenhirse selber pflanzen

Beitrag von VP-Archivar »

dacky2000 schrieb am 17.04.2008, 19:19:

Richtig Django,

es darf kein Frost mehr kommen. Dann kannst du. Wenn man Platz hat und jemanden der später die Körner vor Vielfraßen schützt lohnt es sich.

Jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kolbenhirse selber pflanzen

Beitrag von VP-Archivar »

Django schrieb am 17.04.2008, 19:27:

Dann werd ich bald mit der Saat beginnen.Für die anderen gefiederten Freunde wird mit Sicherheit auch was abfallen.Hauptsache die Oma lässt die Pflanzen in Ruhe,denn alles was Ich eingepflanzt habe hat sie Entfernt,dachte es wäre Unkraut.

Gruß Django
__________________
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kolbenhirse selber pflanzen

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 17.04.2008, 19:38:

Tu eine Vogelscheuche und eine Omascheuche ins Beet :lol:
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kolbenhirse selber pflanzen

Beitrag von VP-Archivar »

Virata schrieb am 18.04.2008, 10:26:

Selber anbauen
Zitat:
Zitat von Django Beitrag anzeigen
Hallo
Hat von euch schon mal jemand Kolbenhirse selber gepflanzt?Lohnt sich das denn?Hätte im Garten noch eine Stelle frei.Müßte man doch jetzt Ende April-Anfang Mai mit dem sääen beginnen.

Gruß Django

Hallo

Schreib mal an René aus diesem Forum eine PN. Er hatte jahrelang selber Kolbenhirse auf einem Feld angepflanzt. Er kann dir dutzende von Tipps geben. Eines kann ich dir aber schon jetzt sagen. Das wird ein riesen Aufwand mit der Pflege und Hege deiner Hirseplantage. Schon bloss das Abernten ist mit einem Aufwand verbunden. Wenn du es aus wirtschaftlichen Gründen machen willst, darfst du die Zeit aber nie miteinberechnen.

Heute gibt es ja hier und dort die Möglichkeit auf professionell bewirtschafteten Feldern die Hirse selber zu pflücken.

Gruss Virata
__________________
! Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein !
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kolbenhirse selber pflanzen

Beitrag von VP-Archivar »

ks870 schrieb am 22.04.2008, 19:44:

Hallo meint ihr es ist sinnvoll, wenn ich einfach zum Beispiel die Astrildenmischung von Blattner aussähe? Oder doch besser, so fern möglich, die Sorten getrennte?

Sät ihr immer in "Linien" oder streut ihr es einfach aus?

danke
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kolbenhirse selber pflanzen

Beitrag von VP-Archivar »

Django schrieb am 23.04.2008, 08:43:

Hallo
Ich habe das zwar auch noch nicht gemacht aber werde in Linie aussääen.Futter ziehe ich immer in kleinen Blumenkübeln.Hatte auch schon mal Goliwog angeboten.Die Pflanze war im nu kahl gefressen und hat sich nicht mehr erholt.

Gruß Andreas
__________________
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“