Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Noch nie Obst gefressen

Fragen und Antworten zum artgerechten, abwechslungsreichen und gesunden Futter
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Knochi schrieb am 15.08.2014, 17:24:

Mein Wellensittich wollte kein Obst oder
Gemüse fressen daraufhin habe ich denn
Vorbesitzer meines wellis gefragt ob er
Weis warum sie kein Obst frisst.
Der Vorbesitzer sagte mir das sie noch
Nie Obst Fraß.

Meine Frage an euch kann man meinem
Welli das Obst fressen angewöhnen
Wenn ja wie mach ich das am besten

Kann ich sie so auch zahm Kriegen.
__________________
knochi
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Alfred schrieb am 15.08.2014, 23:40:

Hallo,

Wellis sind reine Körnerfresser, die mögen kein Obst oder Gemüse. Du wirst nie einen Welli dazu bekommen Obst zu fressen. Das ist genetisch bedingt, in ihrer Heimat Australien fressen sie auch nur körner. Du kannst ihm aber halbreifen oder reifen Grassamen anbieten. Findet sich draußen ja genug. Das wird er wahrscheinlich fressen.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Knochi schrieb am 16.08.2014, 10:23:

Vielen dank
Ich werde mich darum kümmern
__________________
knochi
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
dustybird
Feldspatz
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Nov 2021, 08:12
Wohnort: CAIRNS / Queensland

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von dustybird »

budgie schrieb am 16.08.2014, 11:22:

G'day Wie schon hier geschrieben wurde sind Wellensittiche ( nur Körnerfresser ) Hier in Australien wird nur der ausgefallenene harte Grassamen gefressen. Im Kropf werden die harten Körnen erst gesammelt und dann weiter in den Muskelmagen transportiert , wo die harten Körnen dann durch die Muskelbewegungen zerrieben werden. Einen guter kleiner Vogelgrid in einem Napf immer den Wellensittichen zur Verfügung stellen. Der Vogelsand der angeboten wird, kannst du vergessen macht nur Staub. Als Anhang ein Bild vom Brutgebiet der Wellensittche mit viel Grassamen. ( gerd)
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Knochi schrieb am 18.08.2014, 15:17:

Vielen dank für die ausführliche Erklärung
Doch das mit dem vogelsand verstehe
ich nicht
__________________
knochi
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Alfred schrieb am 18.08.2014, 23:28:

Zitat:
Doch das mit dem vogelsand verstehe ich nicht

Ganz einfach.
Es geht um den Grit. Da ist im Vogelsand auch welcher drin. Das bringts aber nicht. Deshalb sollst Du den Grit in einem gesonderten Napf anbieten.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Werder schrieb am 16.05.2016, 09:00:

Auch spannend
Zitat:
Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
Hallo,

Wellis sind reine Körnerfresser, die mögen kein Obst oder Gemüse. Du wirst nie einen Welli dazu bekommen Obst zu fressen. Das ist genetisch bedingt, in ihrer Heimat Australien fressen sie auch nur körner. Du kannst ihm aber halbreifen oder reifen Grassamen anbieten. Findet sich draußen ja genug. Das wird er wahrscheinlich fressen.

Unterhaltsam
Somit waren meine Wellis alle genmanipuliert !
Echt , sorry .....da wird wieder " genuckelt " ! Ich mein das nicht boshaft !

Hinweis : Haltungsratschläge in diesem Forum , auch im Rudel abgegebene , sind mit höchster Vorsicht anzuwenden ! Konsultieren deshalb besser .......
Wenn das so weitergeht muss ich auch bald den Arzt konsultieren - Lachkrampf .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Werder schrieb am 16.05.2016, 10:51:

Die Wellensittichgötter mögen mir gnädig sein !
Im Bewusstsein , dass in unseren Breiten die meisten Wellis artgerecht ernährt werden , ich habe ja noch andere Baustellen :

Gebe ich hier an dieser Stelle auf !
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Noch nie Obst gefressen

Beitrag von VP-Archivar »

Erich Willems schrieb am 18.01.2018, 23:31:

Nochmal aufgegriffen
Da ich finde es lohnt sich das etwas in einer Übersicht zusammenzufassen:

Zitat:
Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
...Wellis sind reine Körnerfresser, die mögen kein Obst oder Gemüse.

So ist es richtiger:
Wellis sind hauptsächlich Körnerfresser, die mögen kein Obst.

Zitat:
Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
...in ihrer Heimat Australien fressen sie auch nur körner.

So ist es richtiger:
In ihrer Heimat Australien fressen sie auch hauptsächlich körner.

Zitat:
Zitat von budgie Beitrag anzeigen
... sind Wellensittiche ( nur Körnerfresser )

s.o.

Zitat:
Zitat von budgie Beitrag anzeigen
Hier in Australien wird nur der ausgefallenene harte Grassamen gefressen.

So ist es richtiger:
Wellensittiche fressen vorwiegend am Boden die Samen von Gräsern und Kräutern.

Meine Wellensittiche demonstrieren in der Voliere, dass sie aber durchaus auch Willens und Fähig sind, nicht ausgefallene Samen von halbreif bis reif aus Grasrispen zu sammeln, relativ weit vom Boden weg, wie man in diesem Video sehen kann:
Video: Wellensittich sammelt frische Grassamen

Zitat:
Zitat von Werder Beitrag anzeigen
Ich würde es mal mit Karotten versuchen , das haben meine immer mit Freuden weggeputz . Dann auch ungespritzte Haselnusszweige oder Löwenzahn .
Oft werden auch getrocknete Garnelen verfüttert . Dann auch hart gekochtes Ei , halbiert mit Schale . Ein Kollege von mir hat jeweils auch die Übrigbleibsel vom Sonntagshähnchen in Voliere gestellt .

Karotten obwohl immer verfügbar werden von allen meinen Wellensittichen vollständig ignoriert. Zweige mit Knospen kommen gut an. Am liebsten fressen sie im "Gemüse"-Bereich aber junge Gräser.

Getrocknete Garnelen sind eine Leibspeise, die sie vor allem während der Brut und Jungenaufzucht futtern, genauso wie gekochte Eier. Zum Sontagshän chen kann ich beitragen: Meine Wellensittiche haben schon Regenwürmer gefuttert. Einen hatte ich mal der war da absolut heiß drauf.

Zitat:
Zitat von Werder Beitrag anzeigen
...Wenn sie da wirklich nicht rangehen verkümmert ? nach zuviel nur Körner ?

Wellensittiche sind Gewohnheitstiere; wat der Welli nit kennt frisst er nit.
Er gehört als Einzel- oder Zweiertier nicht gerade zu den Experimentierfreudigsten bzgl. neuer Nahrung im Vergleich mit anderen Arten.
Aber in einer größeren Gruppe - so um 10 Tiere - ist er aber schneller bei der Erkundung und Annahme bisher unbekannter Nahrung als z.B. die sehr experimentierfreudigen Springsittiche.

Zitat:
Zitat von Werder Beitrag anzeigen
...Dass Wellis Vitamin C synthetisieren können, das habe ich noch nie gehört!
Dürfte ich da um eine Quelle bitten ?
Dann könnte ich hier glatt noch was über Wellis lernen .

Die Biosynthese von Vitamin C ist eine uralte Errungenschaft der Organismen. Fast alle Tiere können das; es ist eigentlich der Normalzustand. Nur wenige Arten unter den Tieren haben eine "Gendefekt" fixiert, der verhindert, dass sie es selbst synthetisieren können, darunter eben der Mensch, der es deswegen extern zuführen muss. Der Normalzustand ist aber eben die Biosynthese des Vit. C.
Eine Quelle z.B. The natural history of ascorbic acid in the evolution of the mammals and primates and its significance for present day man

Zitat:
Zitat von Werder Beitrag anzeigen
Erwähnen möchte ich nochmals dass ; Wellensittiche nach verschiedenen Quellen auch Insekten ( Eiweiss ) vertilgen

Nicht nur Insekten, sie fressen auch, wenn es sich anbietet die Reste von toten Wirbeltieren, also rohes Fleisch.

Zitat:
Zitat von Sigg Beitrag anzeigen
...ist das Alter einer Saat zunächst unerheblich, was den Nährwert angeht.

Jo, sollen nur nicht vergammelt sein, als vital, wenn sie 10 Jahre alt sind aber vital (keimfähig) sind sie immer noch gutes Futter.

Also zusammengefasst:
Wellensittiche sind durchaus ziemlich engen Nahrungsspezialisten (Spezialisten für kleine Gras- und Kräutersamen) aber nicht darauf beschränkt.
Von tierischer Nahrung bis Grünkost, von Keimlingen über halbreife bis vollreife und trockene Samen Kleinsamen fressen sie ein breites Spektrum. Hauptnahrung ist bei ihnen aber notwendigerweise der reife Samen.

Tierische Nahrung und aufkeimende Samen nehmen sie bevorzugt zur Brut und insbesonder zur Zeit der Nestlingsfütterung auf, vor allem die Weibchen in der Brutvorbereitung.

Wie immer gilt, grundsätzlich: Je vielseitiger gefüttert, je besser.
Es ist aber nicht nötig, dass ein Welli das frisst, was sich ein Mensch aus seiner Sicht als gesund betrachtet, wie Obst, weil es z.B. viel Vitamin C enthält. Der Welli hat auf Obst ne eher abneigende Sicht. Dafür schmeckt ihm hervorragend eingeweichtes Brötchen , was aus menschlicher Sicht nicht gerade eine attraktives Essen darstellt.
Besser vielseitiges anbieten und sehen was ankommt, also vom Welli lernen was seine Nahrung sein kann, statt zu versuchen dem Welli unbedingt beizubiegen was man selbst als gesund empfindet.

Was man über Magenanalysen frei lebender Wellensittiche als Nahrung bestimmen konnte habe ich dort aufgelistet:
Nahrung wildlebender Wellensittiche

Tschüss
Erich
Springsittiche
________________________________________
Geändert von Erich Willems (18.01.2018 um 23:34 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“