Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

weitere Krankheiten
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Vogelfan222 schrieb am 25.04.2016, 22:32:

Amsel mit seltsamer Verdickung am Schnabelrand unterhalb des Auges, was kann das sein?
Meine Gartenamsel hat seitlich am Schnabel Richtung Auge eine seltsame Verdickung, sieht aus wie eine Zecke, ein Geschwür oder so ähnlich. (siehe Foto) An der anderen Seite sieht man ähnliches, aber etwas kleiner. ANsonsten fällt an ihrem Verhalten bisher nichts auf, sie zieht Würmer aus der Erde, gibt kurze Gesänge von sich. Was könnte das sein? Wie kann ich helfen? Muss ich ggf. andere Vögel vor Ansteckung schützen?Könnte auch eine Verletzung durch einen Revierkampf dahinterstecken? Wo sonst kann ich diese Frage noch stellen, um einen Expertenrat einzuholen? Gruß von Amselfan
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 26.04.2016, 11:26:

Habe zwar meine Brille auf aaaaaaber ich seh kein Bild
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Pandion schrieb am 26.04.2016, 17:42:

Ja ein Foto kann ich auch nicht sehen. Was auch immer es ist, oder eben auch nicht, frage ich mich gerade, wie Du denn eventuell andere Vögel schützen wölltest?



Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Vogelfan222 schrieb am 26.04.2016, 18:28:

Woran könnte meine Gartenamsel leiden
Zitat:
Zitat von Vogelfan222 Beitrag anzeigen
Amsel mit seltsamer Verdickung am Schnabelrand unterhalb des Auges, was kann das sein?
Meine Gartenamsel hat seitlich am Schnabel Richtung Auge eine seltsame Verdickung, sieht aus wie eine Zecke, ein Geschwür oder so ähnlich. (siehe Foto) An der anderen Seite sieht man ähnliches, aber etwas kleiner. ANsonsten fällt an ihrem Verhalten bisher nichts auf, sie zieht Würmer aus der Erde, gibt kurze Gesänge von sich. Was könnte das sein? Wie kann ich helfen? Muss ich ggf. andere Vögel vor Ansteckung schützen?Könnte auch eine Verletzung durch einen Revierkampf dahinterstecken? Wo sonst kann ich diese Frage noch stellen, um einen Expertenrat einzuholen? Gruß von Amselfan

Zweiter Versuch:
An alle bisherig erfolgten Antworter schon mal meinen herzlichen Dank. Sorry für das nicht hochgeladene Bild, habe noch nicht ganz den Überblick hier. Hoffe, dass es jetzt klappt und das angekündigte Bild sichtbar wird.
Gruß von Vogelfan222
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 26.04.2016, 19:11:

Gut, es lag nicht an meinen Augen

Eingetrocknete Vogelpocken (Hautform) sehen so aus. Zecken und Revierkampf würde ich eher ausschließen. Aber eine wirkliche Diagnose kann ich anhand der Bilder nicht stellen. Und egal was es ist, du kannst dem Vogel nicht helfen (es scheint ihm ja auch nicht schlecht zu gehen) und auch die anderen Vögel nicht vor ihm schützen.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Vogelfan222 schrieb am 26.04.2016, 20:45:

Danke
Na das ist ja schon mal ein guter Hinweis, habe mal im Netz nachgelesen, das könnte sogar passen. Jedenfalls hätte das Tier dann nicht notwendigerweise den Tod vor Augen. Fragt sich bloß, ob es für die Weibchen noch attraktiv genug ist ;-) aber Vogel kann ja durch einen schönen Gesang viel ausgleichen ;-)

Gruß und vielen Dank den wohlfunktionierenden Elchaugen vom Vogelfan

P.S. Ist es sinnvoll, Vogeltränken und Silofutterhaus vorläufig aus dem Garten zu entfernen?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Pandion schrieb am 26.04.2016, 20:57:

Zitat:
Zitat von Vogelfan222 Beitrag anzeigen
Jedenfalls hätte das Tier dann nicht notwendigerweise den Tod vor Augen.

Wie meinst Du das denn?
Und warum willst Du die Vogeltränke entfernen?



Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Woran könnte meine Gartenamsel leiden?

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 26.04.2016, 21:01:

Silke, die Hautform der Vogelpocken ist meist nicht tödlich.

Ich vermute, dass die Idee mit der Vogeltränke dazu dient, eine Übertragung über das Trinkwasser auszuschließen. Mir fehlt diesbezüglich das Wissen, ob Pocken über das Wasser übertragen werden könnten.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Krankheiten“