Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Stieglitze Milben

weitere Krankheiten
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Stieglitze Milben

Beitrag von VP-Archivar »

Stieglitz2015 schrieb am 29.01.2017, 21:45:

Hallo zusammen,

Meine kanarien und Stieglitze putzen sich öfter und schütteln sich ab bzw schleudern mit dem Kopf.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Stieglitze Milben

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 29.01.2017, 21:59:

Und was ist deine Frage?
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Stieglitze Milben

Beitrag von VP-Archivar »

Stieglitz2015 schrieb am 30.01.2017, 03:30:

:P
Zitat:
Zitat von Elch Beitrag anzeigen
Und was ist deine Frage?

Sorry habe mich falsch ausgedrückt!
Woran kann es liegen sind es Milben?
Welches Mittel benutz ihr für die Stieglitze, Frontlinie Baytril etc.
Geändert von Stieglitz2015 (30.01.2017 um 03:34 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Stieglitze Milben

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 30.01.2017, 05:48:

Eine Ferndiagnose kann ich dir nicht stellen. Du wirst selber suchen müssen oder die Tiere von einem Tierarzt untersuchen lassen . Und vor der Behandlung mit was auch immer muss eine gesicherte Diagnose stehen.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Stieglitze Milben

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 30.01.2017, 08:38:

Rote und Schwarze Vogelmilbe lassen sich zweifelsfrei erkennen, dito Federmilben.
Ebenfalls ist eine beginnende Kleingefiedermauser möglich.
Das sollte man erst mal abklären!
Sigg
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Krankheiten“