Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Unsere Motte ist da

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Unsere Motte ist da

Beitrag von VP-Archivar »

UteV schrieb am 05.06.2008, 09:53:

Hallo zusammen,
es ist soweit. Wir haben eine Henne "gefunden". Sie ist seit Sonntag bei uns, und gewöhnt sich an Käfig und Menschen.
Und gestern haben wir uns den Hahn abgeholt.
Natürlich nehmen Schwiegereltern das arme Vögelchen.
Allerdings hat sie echt angst, das die beiden sich nicht vertragen.
Meine Schwägerin hat vor zig Jahren nämlich Sche... gebaut. Wollte den damaligen Nymph auch in Urlaubspflege nehmen, aber ohne eigenen Käfig. Sie setzte ihn einfach zu ihrem einzelnen Nymph und die haben sich blutig gebissen

Aber unsere beiden sind heute schon sehr interressiert aneinander. Sitzen sich gegenüber und beobachten sich und quatschen auch schon mal. Wobei Coco mehr Pfeift. aber das kennt er ja von Schwiegerpapa.

Mein Mann ist auch schon ganz verliebt. Wenn die beiden nicht zusammenfinden sollten, will er Motte behalten!!! Dafür macht er auch Platz im "Computerzimmer"
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Unsere Motte ist da

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 06.06.2008, 07:56:

na das sieht ja dann nach einem Happy End aus!
__________________
Liebe Grüße Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Unsere Motte ist da

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 06.06.2008, 12:04:

Hallo Ute,

die Kleine ist noch sehr jung, oder?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Unsere Motte ist da

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 06.06.2008, 13:41:

Sehr hübsch, eure Motte

Geh schön behutsam vor, und lass den beiden viel Zeit - wird hoffentlich dann alles gut klappen

Viel Erfolg !!
__________________
Cora
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Unsere Motte ist da

Beitrag von VP-Archivar »

UteV schrieb am 07.06.2008, 08:30:

@Shiva
will ich doch hoffen...

@Richard
Sie soll eigentlich 4-5 Jahre alt sein. Kommt aus ner Außenvoliere.

@ Zora
Der Hahn scheint intressierter als sie

Aber jetzt hab ich doch nen Problem. ER sitzt da und knirscht mit dem Schnabel, zwischendurch plappert er dann und dann knirscht er wieder.
Was sagt mir das? Ich hab nicht das gefühl das er sich sehr unwohl fühlt.

Mitunter balzt er sie auch an. Da gibts dann auch verständigungsprobleme. Er pfeift, wie er es von Schwiegervater her kennt. Aber sie hat ihren Stammplatz aufgegeben und sitzt in seiner Nähe.Schwierig wird es jetzt erst wieder wenn sie raus darf. Sie kennt doch kein Törchen. und es sind sehr kleine.
Wenn der gemeinsame Freiflug wirklich klappen sollte, kann ich sie direkt in einem käfig setzen? oder erst wieder einzeln?
Jetzt soll sie erst mal alleine fliegen. Morgen
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Unsere Motte ist da

Beitrag von VP-Archivar »

UteV schrieb am 09.06.2008, 17:29:

oh oh. Happy End wieder in Ferne gerückt
So wir kommen grade vom Tierarzt.
Hatte die Adresse von irgendeiner Vogelseite.
Coco ist schwer krank. Wenn wir glück haben ist es nur Lunge/luftsäcke,
Oder halt auch Herzprobleme.
Hatte mir ja schon Samstag vorgenommen zum Vet zu fahren und gestern beim fliegen lassen hat er ne halbe Runde gedreht und dann nen Nickerchen mitten im Zimmer gemacht.
Motte hat ihre Kreise im Zimmer gedreht, das war wahnsinn. Aber das wieder "einkäfigen" war schon schwierig.
Nun muß Coco erst mal wieder gesund werden, bevor ich es weiter versuche.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Unsere Motte ist da

Beitrag von VP-Archivar »

Isika schrieb am 04.10.2008, 19:28:

Zitat:
Zitat von UteV
"Aber jetzt hab ich doch nen Problem. ER sitzt da und knirscht mit dem Schnabel, zwischendurch plappert er dann und dann knirscht er wieder.
Was sagt mir das? Ich hab nicht das gefühl das er sich sehr unwohl fühlt."

Wenn er knirscht ist das ein Zeichen von richtigem: "Ich fühle mich sauwohl"!
__________________
Gruß,
Isika
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Nymphensittiche“