Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Beitrag von VP-Archivar »

Milena schrieb am 03.10.2008, 19:29:

Hallo Community,

heute haben mein Freund und ich auf der Straße vorm Haus einen Nymphensittich aufgesammelt. Aufgrund der Fellfärbung gehe ich davon aus, dass es ein Weibchen ist. Da heute ein Feiertag ist, kann ich im Tierheim niemanden erreichen und habe das Tier notdürftig im Keller untergebracht, damit es nicht erfriert/verhungert. Da ich eine Katze habe, kann das Tier hier nicht gut bleiben und ich gehe auch davon aus, dass jemand diesen schönen Sittich sucht.

Falls jemandem also kürzlich der Sittich entflogen ist, bitte melden! Ich wohne in Bielefeld, wer weiß wie weit er geflogen ist? Wirkt sehr zahm, Kopf gelb, Gefieder grau geperlt.

Bitte Mail an: milenschoenherr(at)web.de
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Beitrag von VP-Archivar »

owl schrieb am 03.10.2008, 21:47 :

Hallo Milena

und willkommen im Vogel-Portal

Erstmal finde ich schön, dass du und dein Freund euch um das arme Nymphenweibchen kümmert. Leider gibts auch Leute, die wären einfach weitergelaufen, ohne sich dem armen Vogel anzunehmen.

Du schreibst das Gefieder wäre geperlt, dann kann man durchaus von einem Weibchen ausgehen. Der Keller kann als Aufenthaltsort natürlich nur so kurz wie möglich in Frage kommen.... wobei von der Katze gefressen zu werden, auch nicht das Gelbe vom Ei ist.

Du hast Recht, jetzt sind Feiertage, und ich hoffe dass du irgendwo her Futter bekommen kannst. Zur Not tut's auch Wellensittichfutter.

Vermissen tu ich zum Glück keinen meiner Krummschnäbel, aber ich kann dich zum Tiersuchdienst verlinken, wo du deine kleine Maus - ähm Nymphin - eintragen könntest. Dort suchen nämlich viele Vogelhalter, die einen entflogenen Liebling vermissen. Zum Tiersuchdienst klickst du hier: http://www.tiersuchdienst.org

Bei deiner Suche nach den rechtmässigen Haltern wünsche ich dir viel und baldigen Erfolg, denn womöglich trauert auch ein Männchen ganz schrecklich um seine Braut

P.S: würde an deiner Stelle auch die Kleinanzeigen in den Tageszeitungen durchforsten, vielleicht hat bereits dort jemand eine Suchanzeige geschaltet. Beim Tierheim am besten auch nochmal anrufen.
__________________
Die Gleichheit ist nicht in Wahrheit ein Recht, aber sie ist doch das natürliche Maß und der natürliche Schutz der Rechte! * Giandomenico Romagnosi *
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Beitrag von VP-Archivar »

Milena schrieb am 03.10.2008, 23:09:

Hallo Sonja!

Danke für den Hinweis, genau auf dieser Seite habe ich das Nymphchen auch schon eingetragen. Ich hoffe morgen jemanden im Tierheim zu erreichen, ansonsten hat sich auch schon eine nette Person angeboten, mir einen Käfig zur Verfügung zu stellen in dem der Vogel es dann etwas gemütlicher hat, falls er länger bleiben sollte.

Ich hoffe aber, die Besitzer melden sich schnell, der Vogel kann ja noch nicht so lange weg sein, bei dem Wetter hätte er es bestimmt nicht lange draußen ausgehalten.

Liebe Grüße!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Beitrag von VP-Archivar »

owl schrieb am 04.10.2008, 05:45:

Hallo Milena

Sehr gut, dass du den Nymphen bereits beim Tiersuchdienst eingetragen hast, perfekt.
Auch dass du einen anderen Käfig organisiert hast, find ich klasse.

Wenn du Nymphchen einen Gefallen tun möchtest, dann mach anstatt der handelsüblichen Sitzstangen, Naturäste z.B. von ungespritzten Obstbäumen rein. Haselnuss- Weiden- und Buchenäste eignen sich aber auch.

Da ist noch etwas, was ich nicht verschweigen kann und darf:
Abgesehen davon, dass es sowieso absolut schlimm ist, wenn eine Katze einen Vogel frisst.... eine kleine Verletzung durch Katzen führt bei den meisten Vögel bereits zum Tod. Das liegt an einer Bakterienart (deren Name mir gerade nicht einfällt) welche die Katzen in sich tragen. Gelangen diese Bakterien in den Blutkreislauf eines Vogels, dann ist das meistens ein Todesurteil. Helfen kann da nur noch eine schnelle Antibiotika-Behandlung durch einen vogelkundigen Tierarzt. Selbst dann überleben viele nicht. Insofern möchte ich dir und deiner Katze nicht zu nahe treten, sondern habe nur eine Bitte: Katze und Vogel niemals, nicht eine Sekunde ohne Aufsicht lassen.

Ansonsten von mir ein grosses, dickes und ehrliches Lob, dass du dich um den armen Nymphen kümmerst.

Ich drücke die Daumen, dass der/die Halter sich bald bei dir melden werden.

Viel Glück !!
__________________
Die Gleichheit ist nicht in Wahrheit ein Recht, aber sie ist doch das natürliche Maß und der natürliche Schutz der Rechte! * Giandomenico Romagnosi *
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 04.10.2008, 09:36:

das sind Pasteurellen,Sonja.
__________________
Liebe Grüße Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Beitrag von VP-Archivar »

owl schrieb am 04.10.2008, 16:19:

Hallo Sylvia

Dankeschön
__________________
Die Gleichheit ist nicht in Wahrheit ein Recht, aber sie ist doch das natürliche Maß und der natürliche Schutz der Rechte! * Giandomenico Romagnosi *
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nymphensittich zugeflogen! Bielefeld

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 05.10.2008, 10:40:

Bitte schön!
__________________
Liebe Grüße Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Nymphensittiche“