Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Nistkästen für Mauersegler

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Nistkästen für Mauersegler

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 11.03.2015, 14:20:

Habe mir 2 NK von verschiedenen Herstellern bestellt.
Nummer 1 ist heute angekommen.
Faxit:
Nicht zu empfehlen!
Der ganze NK ist aus Profilholzstücken zusammen gesetzt, die 6,5 cm Breite haben...(Fuge-Nut)
Natürlich auch das Dach, ergo sammelt sich das Wasser in den Rillen, was die Dichtigkeit nach einiger Zeit maßgeblich beeinflussen wird.
Sicher kann man ihn unter überhängenden Dächern anbringen, jedoch nicht freihängend.
Weiterhin ist so etwas Banales wie das Öffnen der Vorderfront zum Reinigen nicht möglich, da diese an den Seitenteilen nicht mit jeweis einem Nagel fixiert ist, sondern mit Schrauben, die hartnäckig meinen Öffnungsversuchen getrotzt haben.
Also muß ich die Schrauben durch Nägel ersetzten, Sicherung für die Klappe der Vorderfront anbringen. Dem NK für das Dach eine Lage Teerpappe verpassen, oder auch Teichfolie nehmen.
Dann darf ich ihn sicher 3x streichen um das praktisch unbehandete Fichtenholz (meiner Meinung nach) vor Fäulnis zu schützen.
Dann anstatt der Hotzleisten der Aufhängung Metallaufhängungen anbringen.
Ich hätte es selbst besser gekonnt....kommt aber davon, wenn man zu faul ist!
Sigg
Hatte noch was vergessen...Nestmulde ist angedeutet..irgendetwas mit einem Speitel "gekratz"...schützt nicht die Eier vorm Herumkugeln
Morgen wird Nummer 2 kommen...bin mal gespannt.
Geändert von Sigg (11.03.2015 um 14:29 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nistkästen für Mauersegler

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 11.03.2015, 14:30:

Sorry, meinte Beitel.
Sigg
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nistkästen für Mauersegler

Beitrag von VP-Archivar »

Werder schrieb am 12.03.2015, 12:40:

Selber machen ?!
Mein Mitleid hält sich in Grenzen .
Bauplan und Masse wurden hier im Forum bis zum Abwinken plaziert .
Die sechs Brettchen schneidet Dir doch jeder Baumarkt billig zurecht .
Leimen - Nageln oder verschrauben kann doch auch ein Grobmotoriker und sonst findet sich ein Fähiger .
Das Einflugloch darf auch viereckig sein - schon oft gesehen . 3x6.5 cm liegend .

Oder machst Du eine Marktstudie ? Erwartest eh nur Schrott ? Wolltest Dich und mich bestätigt wissen ?
Wenn dem so ist - Kompliment ! Gratuliere wenngleich das Ergebnis vorhersehbar war .....
Sowas kann doch bei uns nicht preiswert sein - geht nicht bei den Steuern und Abgaben für G....( das lassen wir mal lieber )
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nistkästen für Mauersegler

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 12.03.2015, 15:42:

Ich weise noch mal auf meine Selbsterkenntnis hin....

Ich hätte es selbst besser gekonnt....kommt aber davon, wenn man zu faul ist!
Sigg
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Nistkästen für Mauersegler

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 12.03.2015, 16:08:

Der Zweite...Stammt aus einer Behindertenwerkstatt (ich unterstütze solche Einrichtungen gern). Schon besser, leider Einflug zu hoch angebracht, werde von innen eine kleine Rampe anbringen müssen. Einflughöhe 34mm, werde ich von innen etwas niedriger machen müssen.
Ist schon mit Schutzfarbe behandelt, Nestmulde vorhanden.
Kostet auch 7.- Euro mehr, als der Erste.
Sicher nicht perfekt, aber damit kann ich schon eher leben.
Ich weise in diesem Zusammenhang noch mal auf meine Aussage im vorigen Post hin!!!!
Sigg
Geändert von Sigg (12.03.2015 um 16:09 Uhr) Grund: Korrektur
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Mauersegler“