Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

vorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Tipps und Fragen zur Haltung und zum Verhalten des Vogels
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

vorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Antje schrieb am 02.07.2003, 08:52:

Bei der Planung der Außenvoliere gibt es 2 Möglichkeiten:

Entweder beziehen wir einen Kellerraum in die Planung mit ein - er ist mit Sicherheit 20 qm groß und hat eine Raumhöhe von 2,20 m- oder wir bauen ein Extraschutzhaus, das natürlich wesentlich kleiner ausfallen würde.

Ich habe halt Bedenken, daß die Vögel in den Keller zurückgehen, weil er ja unter der Erde ist. Vögel sind ja schließlich keine Höhlenbewohner. Dafür hätten sie natürlich mehr Platz, wir bräuchten keine Heizung und es ist ja auch ganz angenehm, wenn man die Vögel aus dem Haus heraus füttern könnte. Vor allem bei schlechtem Wetter *zwinker*.

Was denkt Ihr? Lernen es die Nymphen und Kathis durch ein am Boden befindliches Fenster zu gehen? Besonders Katharinasittiche sind nämlich extrem selten am Boden - meine zumindest- .....
__________________
liebe Grüsse

Antje
(Nymphen- und Katharinasittiche, Miezekatzen)
Zuletzt geändert von VP-Archivar am Mo 25. Okt 2021, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vVorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Bell schrieb am 02.07.2003, 09:02:

Hallo Antje,

ich denke schon, daß sie das lernen. Vielleicht muß man die ersten Tage nachhelfen, aber dann sollten sie es wissen. Auf jeden Fall sollten sie ein paar Tage im Keller bleiben, bevor Du sie rausläßt.
Nymphen gehen ja gern auf den Boden. Wie das bei Katharinasittichen ist ????

Keller ist zwar nicht so optimal, wie ich finde, aber ich kann verstehen, daß Ihr es Euch sparen möchtet ein extra Schutzhaus zu bauen. Was die Heizkosten angeht, so kann ich nur bestätigen, daß es teuer wird. Schon beim Bau.

liebe Grüße

Karin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vVorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Antje schrieb am 02.07.2003, 09:18:

Zitat:
Original geschrieben von Bell

"Keller ist zwar nicht so optimal, wie ich finde, aber ich kann verstehen, daß Ihr es Euch sparen möchtet ein extra Schutzhaus zu bauen. Was die Heizkosten angeht, so kann ich nur bestätigen, daß es teuer wird. Schon beim Bau.

liebe Grüße

Karin"

Naja, wir dachten auch, im Keller haben sie eben schön Platz im Winter. Außerdem hat er 3 Fenster, weil er über Eck geht und entsprechend beleuchtet wird er natürlich auch. Der Kellerraum ist sowieso über.

Na mal gucken, noch geht es ja nicht los mit der Bauerei, aber das Planen vorher ist ja bekanntlich das schönste daran.
__________________
liebe Grüsse

Antje
(Nymphen- und Katharinasittiche, Miezekatzen)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vVorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

schnubbi schrieb am 02.07.2003, 11:01:

also wenn du die möglichkeit hast kellerraum als schutzraum zu nutzen und eine direkte verbindung zur aussenvoliere hast dann würd ich das machen.spart viel arbeitgeld und du hast wesentlich weniger kopfschmerzen vom grübbeln. das die vögel evtl nicht den tiefen durchgang nutzen,sollte kein großes problem sein.das haben die schnell raus.so haben die vögel auch an kalten tagen oder wenn du reperaturen an der av vornimmst einen großen raum wo sie länger verweilen können und genug platz haben sich zu bewegen.
__________________
Viele Grüße

Stephan
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vVorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

j-c-w schrieb am 02.07.2003, 12:25:

also ich würde auch den Raum benutzen udn wie Karin schon sagte, solltest du die nymphen erstmal z.B ne Woche nur darin lassen, damit sie den Raum akzeptieren......

Sollten sie es dann nicht kapieren durch das Loch zu gehen, kannst du ja ein zweimal nachhelfen, dann kapieren sie es schon !

Also nen Extra Schutzhaus würde ich nicht bauen, das wäre ein riesiger geld udn Arbeitsaufwand, den ihr euch super ersparen könnt !
__________________

Alle von mir gezeigten Fotos dürfen jederzeit verwendet werden
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vVorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Addi schrieb am 02.07.2003, 12:32:

no question
Keller!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!Bitte an Zwangsbelüftung denken , ein Fenster allein schafft keinen Luftaustausch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vVorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Antje schrieb am 02.07.2003, 14:46:

Also dann ab in den Keller.

Wie gesagt hat der Keller 3 Fenster und es kommt natürlich noch eine Gitterwand in den Raum, damit man die Tür des Kellerraumes ohne Probleme aufmachen kann. Von der Belüftung her dürfte das dann eigentlich kein Problem mehr sein.
__________________
liebe Grüsse

Antje
(Nymphen- und Katharinasittiche, Miezekatzen)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vVorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Petra H. schrieb am 03.07.2003, 13:15:

Einige km von uns entfernt wohnt jemand, der beherbergt seine Tiere ebenfalls im Keller. Über dem Schacht ist direkt die Voliere aufgestellt, so daß seine Graupapageien, Aras und Edelpapageien jederzeit raus können. Bei schlechtem Wetter, oder wenn niemand daheim ist, wird das Kellerfenster verschlossen und die Vögel bleiben drinne.
Ich habe meinen beiden übrigens auch einen sehr großen Kellerraum eingerichtet, mit zwei Fenstern und Heizkörper. So bleibt Lärm und Schmutz überschaubar.

Hat jemand zum Thema Lüftung vielleicht Ratschläge für mich? Man soll bei dieser Hitze nicht so sehr die Fenster öffnen (in Kellerräumen!), stoßweises Lüften mache ich bereits, woher bekomme ich noch mehr Luftzirkulation?
__________________
Viele Grüße,
Petra
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Addi schrieb am 03.07.2003, 13:33:

es gibt lüftungsgitter die man in fenster und türen einsetzte früher zur
zwangsbelüftung in wohnraumen einbaute
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: vorhandenen Keller nutzen oder Schutzhaus bauen für AV?

Beitrag von VP-Archivar »

Petra H. schrieb am 03.07.2003, 13:39:

Kenne ich, oder ich glaube es zu kennen.
Wegen Schimmelbildung sollte jedoch sowas nicht in den Keller (warme trifft auf kühle Kellerluft, Kondenswasser- Schimmelbildung). Gibt es irgendwelche Lüftungsgeräte?
__________________
Viele Grüße,
Petra
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Haltung“