Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

was ist mit meinen vögeln los??

Tipps und Fragen zur Haltung und zum Verhalten des Vogels
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

was ist mit meinen vögeln los??

Beitrag von VP-Archivar »

Bettina schrieb am 25.08.2003, 14:41:

seit ein paar tagen fliegen mich die vögel an, besonders die ziegensittiche.
meine geier sind alle, bis auf eine ausnahme nicht zahm. entweder kommen sie von allein oder sie lassen es. bis jetzt war es ihnen mehr wichtig, das ich sie füttere.
jetzt sind die ziegen immer wieder mal in meiner nähe. fliegen dicht über meinen kopf, damit ich ihnen folge. ich glaube, sie machen im moment blödsinn, nur damit ich gucke was sie so treiben, wenn ich dann hingehe, gucken sie "zufrieden".
wenn ich nur wüßte, was sie wollen.
(angriffe sind das nicht)

__________________
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: was ist mit meinen vögeln los??

Beitrag von VP-Archivar »

"zora schrieb am 25.08.2003, 15:12:

hallo du


also wenn du angriffe wirklich ausschliessen kannst, dann würde ich schon sagen, dass sie deine anwesenheit wollen

meine ursprünglich total scheue henne ist die erste die nach mir schreit, wenn ich ausm wohnzimmer gehe - ich glaubte das anfangs gar nicht, dachte immer, es ist der (ursprünglich) total zahme und anhängliche hahn.
mittlerweile kann ich die ""stimmen"" natürlich gut voneinander halten, und weiss, dass es die henne war/ist.

das ganze bestätigt sich auch mit der zeit immer mehr: anfassen darf ich sie zwar nach wie vor nicht (sie geht nur auf die hand zum tragen, aber das gefieder darf ich nicht berühren) aber sie kommt immer öfter und immer näher und neugieriger auf mich zu.
auch das vertrauen wird immer größer.

also, ich denke, dass deine geierle dich bei sich haben wollen
__________________
Cora



about me
"
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: was ist mit meinen vögeln los??

Beitrag von VP-Archivar »

Anni schrieb am 29.08.2003, 08:10:

Hallo Bettina,

das Verhalten von den Ziegen ist vollkommen normal.
Meine sind auch nicht zahm, aber doch eben so zutraulich, das gerade der Hahn, mich schonmal als Zwischenlandeplatz ansteuert. Wenn ich im Weg stehe, dann fliegt er eben auf den Kopf, Schulter, Rücken, Arm je nach dem wo er durch will, hält kurz an und fliegt gleich weiter. Die Henne ist da etwas vorsichtiger, sie wartet bis soviel Platz ist das sie mich nur noch streifen muß um durch zukommen. Auch nehmen sie kleine Leckereien aus der Hand. Geht eben so gut, da sie ja auch "mit Händen" essen, wie die "Großen".

Mein Fienchen hat ja nun eine Reihe TA-Besuche und Medikamenteneinnahmen überstehen müssen, sie ist mir aber nicht böse, kommt trotzdem dicht ran. Auch wenn ich sie fangen mußte hat sie nie gebissen, da könnte sich so manch ein anderer Vogel mal ein Beispiel dran nehmen.
__________________
Liebe Grüße

Anni
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: was ist mit meinen vögeln los??

Beitrag von VP-Archivar »

Bettina schrieb am 30.08.2003, 11:19:

so nach den aufregungen der letzten tage, hab ich jetzt die muße zu antworten.
also diese hühner, die wollten nur den schreibtisch in beschlag nehmen.
ich bin mal kurz vom pc weg, eine rauchen, und sofort die geier auf dem tisch, alles untersuchen. beknabbern.
tztzt

naja, nach dem wilma und willie wee die ganze letzte woche am ******** waren, und wilma zwei eier gelegt hatte. schön brav in karton, wurde willie richtig kotzig, nymphen jagen.
ich dann die beiden ziegen in separaten käfig gesetzt, dann ist willie wee auf wilma los, er wollte sie immer in den karton jagen zu den eiern, nur hatte die liebe keine lust zum brüten.
ich dann wilma wieder raus aus dem käfig, weil der macho sie nicht mal mehr fressen lies.
zwei tage einzelhaft haben ihm ganz gut getan, der testosteron spiegel ist dann gesunken, nachdem er sogar mich angebalzt hatte (aber ich hab keine lust zum eierlegen)
er war richtig geknickt, dann war in der voli wieder stunk, balin (nymphenhahn) ging dann auf wilma los ( ohhhhhhh diese geier).
ich hab dann die beiden ziegen wieder zusammengelassen. naja aber wilma läßt willie ganz schön ablitzten diese ziege.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Haltung“