Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

kürzere Tage...

Tipps und Fragen zur Haltung und zum Verhalten des Vogels
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

kürzere Tage...

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 07.09.2003, 11:26:

hallo


die tage sind ja schon wieder deutlich kürzer... und meine grauen leben da auch total danach: sind jetzt schon wieder meist ab ca. 19.30 uhr (!!) auf ihren ruheplätzen...
dann dauert es nochmal so ca. 1 stunde, und die köpfchen sind im rückengefieder vergraben. da stört kein TV und auch nicht, wenn ich durchs zimmer laufe, direkt unter den beiden vorbei... es wird mal kurz ein äuglein geöffnet, aber das köpchen bleibt im rücken.

ok, ich hab halt auch nie richtig helles licht an, im wohnzimmer... aber ich bekomme wirklich öfters mit, dass die vögel von anderen haltern um 23 uhr noch rumturnen und wach sind...
wie ist das so bei euch?
__________________
Cora
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: kürzere Tage...

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 07.09.2003, 11:29:

p.s.
...selbst im hochsommer ist bei meinen meist um spätestens 22 uhr "feierabend"... da könnte ich kopfstände machen, da geht einfach nix mehr (schbass... ist ja auch ok dann, die dürfen selbstverständlich schlafen wann sie wollen )
__________________
Cora
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: kürzere Tage...

Beitrag von VP-Archivar »

Rosita schrieb am 07.09.2003, 11:57:

Hallo Cora

Meine Geier wollen pünklich um 20 Uhr ihre Ruhe haben und schlafen gehn.

Wenn es mal aus irgend einen Grund später wird ruft mein Nicky aus voller Kehle Godd Brovels soll guten Nacht heißen so lange bie er die Decke über seiner Voliere hat.

Und danach hörst Du von allen Seiten nur noch ein Schnabelknirschen
__________________
Lieben Gruß
Rosita

In stillen Gedenken an
Merlin
Cira
Nicky
Wisky


Marcel Achard
Man braucht nicht geistreich zu sein, um zu beweisen, daß man begabt ist. Aber man braucht viel Geist, um zu verbergen, daß man keine Begabung hat.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: kürzere Tage...

Beitrag von VP-Archivar »

Bettina schrieb am 07.09.2003, 12:01:

@ zora, mach doch bitte einen kopfstand mal mit foto büdde und von den geiern auch.

meine stört überhaupt nix, die ziegen sind eh unruhige schläfer.
die nymphen, wenns die übekommt, fangen auch mal in der nacht an zu flöten. die haben überhaupt keinen richtigen rythmus.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: kürzere Tage...

Beitrag von VP-Archivar »

Coco´s boss schrieb am 07.09.2003, 12:46:

Feste Zeiten.
Meistens wird um 19:30 bis so um viertel nach acht gefressen.
Dann Baden,Federpflege,und erzählen.
Ab,21:45h genaues Beobachten.
Gehe ich aus dem Zimmer,sind sie direkt da.
Auf den Freisitz und um 22:00h ist Schlafenzzeit!
Bin ich zB. noch bis halb 11:00ham Telephonieren,werden sie unausstehlich.
Sie zwingen mich schlafen zu gehen!
Sie sind auch sofort muxmäuschen still!
Wahrscheinlich sind sie ko!
Meistens bringe ich sie wenn ich um 5:30h aufstehe ins Vogelzimmer und sie pennen da weiter.

Und von 22:00h bis 8:30h Morgens höre ich keinen Ton von Ihnen!Sommers wie Winters!
Dann höre ich sie leise erzählen und Flöten(Übers Babyphon)
Und so um 9:00h dürfen sie dann raus in die AV.

LG.
Joe.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: kürzere Tage...

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 07.09.2003, 16:40:

Zitat:
@ zora, mach doch bitte einen kopfstand mal mit foto büdde und von den geiern auch.

LoL... ich schreib: da KÖNNTE ich welche machen, nicht dass ich das auch tatsächlich tu das würde dir so passen, ich mit kopfstand aufm foto....*gg... ne ne, das lass ich mal lieber


also sind meine grauen wenigstens nicht die einzigsten, die (ganz im gegensatz zu mir) keine "nachtschwärmer" sind...

aber ändern sich bei euren dann auch sommer und winter die zeiten? oder sind das quasi ganzjahres-rythmen?

wie gesagt, meine richten sich total nach der länge der tage...
im winter ist wirklich deutlich früher feierabend als im sommer.
__________________
Cora
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: kürzere Tage...

Beitrag von VP-Archivar »

Coco´s boss schrieb am 07.09.2003, 16:54:

Winter-Sommerzeit
Cora,klar kommen die bei -7°C schon um 16:00h aus der Voliere ins Vogelzimmer geflogen.
Aber ab da, ist die Beleuchtung ja in allen Räumen immer gleich.
Also haben sie auch ab dem Zeitpunkt wo sie innen sind den gleichen Rythmus.
Nee , auch im Winter stellen sie die Wohnung bis um 21:00h auf den Kopf.

Der Vorteil bei meinen ist halt, das sie auch im Hochsommer,wo es schon um 5 Uhr hell ist,weiterhin bis um 9:00h total ruhig sind!

Das ist wirklich das Beste an ihnen!

LG.
Joe.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Haltung“