Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Grauköpfchen

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Robbyamy schrieb am 04.09.2008, 14:39:

lang gewartet, aber heute haben 2,2 Grauköpfchen (canus)ihre Quarantänekäfige bezogen. Ein Pärchen ist aus 2006 und eins aus 2008. Auch diese gehören zu den Agaporniden.
Auf Wunsch einer lieben Freundin hier die ersten Fotos direkt nach Einzug.

Nach Umzug in die Volies gibts bessere Fotos ohne Gitter.
__________________
LG Maggy
Geändert von Robbyamy (04.09.2008 um 14:47 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 04.09.2008, 14:49:

Hallo Maggy,

na, da bin ich doch gespannt! Das Grauköpfchen ist auch einer meiner Favouriten, die ich irgendwann einmal halten und natürlich auch züchten möchte.

Aber bis dahin erfreue ich mich an deinen hoffentlich zahlreichen Berichten!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Madleine schrieb am 04.09.2008, 15:47:

Hi Robby
Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Neuzugängen! Grüssle Madleine
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Afrikanerin schrieb am 04.09.2008, 15:51:

Sehr schön Maggy, alles dran, was rangehört?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

geoigl schrieb am 04.09.2008, 15:58:

schöne vögel maggy! wirst du beide pärchen in einem voliere halten! kann man grauköpfchen überhaupt im schwarm halten?

lg
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Afrikanerin schrieb am 04.09.2008, 16:01:

Servus Georg in der Voliere hatte ich damals drei Paare, aber zur Brut sind die nicht geschritten, Disharmonie vielleicht? Konnte keine Streitigkeiten feststellen,weil immer wenn ich sie beobachten wollte, waren die Kellerkinder weg
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Robbyamy schrieb am 04.09.2008, 18:14:

Zitat:
Zitat von geoigl Beitrag anzeigen
schöne vögel maggy! wirst du beide pärchen in einem voliere halten! kann man grauköpfchen überhaupt im schwarm halten?

lg

servus, Georg. Ich werde sie paarweise in Volieren setzen, nur den hoffentlichen Nachwuchs werde ich dann zusammen setzen.

@ Richard

sobald die Paare aus der Qurantäne sind, werde ich dem 2006er Paar einen Kiste geben. Mal schauen, was dann passiert. Sie hatten beim Züchter dieses Jahr bereits eine Brut gemacht.

@ Afrikanerin

es sind schöne, kräftige und vollstandige Grauköpfchen.
Übrigens, ein 1,0 Grauköpfchen des Züchters ist letztes Wochenende in Karlsruhe Europameister geworden.
__________________
LG Maggy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Virata schrieb am 26.10.2008, 14:55:

Fotos
Zitat:
Zitat von Robbyamy Beitrag anzeigen
Nach Umzug in die Volies gibts bessere Fotos ohne Gitter.

Hallo Robbyamy

Da steht noch ein Versprechen im Raum, oder hast du die Vögel noch nicht in die Voliere umgesetzt?

Noch eine Frage. Stammen deine Vögel von einem Züchter aus Thüringen?

Gruss Virata
__________________
! Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein !
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Robbyamy schrieb am 26.10.2008, 17:51:

Zitat:
Zitat von Virata Beitrag anzeigen
Hallo Robbyamy

Da steht noch ein Versprechen im Raum, oder hast du die Vögel noch nicht in die Voliere umgesetzt?

Noch eine Frage. Stammen deine Vögel von einem Züchter aus Thüringen?

Gruss Virata

stimmt, aber das Versprechen muß noch warten. Die Grauköpfchen sind vor 4 Wochen in Volieren gezogen und erst ein Pärchen kann ich bei geöffneter Volietür füttern. Sie bleiben ruhig sitzen, das andere Paar entgegen schiebt immer noch Panik wenn ich die Volietür öffnen will, also gibts Futter und Schreddermaterial über die Drehplatte in der Tür.
Ich vermeide im Moment alles, was sie verschrecken könnte. Immerhin haben sie in den letzten Wochen deutliche Fortschritte gemacht, welche ich aber nicht durch Blitzlicht riskieren möchte.
Bei den Grauköpfchen braucht man Geduld ohne Ende, aber es lohnt sich. Es macht Freude zu sehen, wie sie wie die Fledermaus am Zweig hängen, leise trillern und sich gegenseitig füttern.
Nachdem sie mein Agafutter verschmähten hatte ich ihnen Astrildenfutter oder Papageiamadinenfutter mit viel Gräsern unter gemischt(hatte ich noch). Diese Mischung schmeckt ihnen, die Gräser und kleine Hirsesorten entsprechen offenbar ihrer natürlichen Ernährung.
Was sie leider immer noch verschmähen ist Grünzeug, Obst jeder Art. Sogar Kolbenhirse mag ein Pärchen gar nicht.
Ich biete immer wieder an, mal schauen wie es weiter geht.

@Armin, die Grauköpfchen kommen aus der Nähe von Bremen.
__________________
LG Maggy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Grauköpfchen

Beitrag von VP-Archivar »

Virata schrieb am 27.10.2008, 20:17:

Sehr interessant
Hallo Maggy

Vielen Dank für deine ausführlichen und sehr interessanten Ausführungen.

Zitat:
Bei den Grauköpfchen braucht man Geduld ohne Ende

Wie meinst du das, kannst du das anhand von Beispielen erklären?


Zitat:
). Diese Mischung schmeckt ihnen, die Gräser und kleine Hirsesorten entsprechen offenbar ihrer natürlichen Ernährung.

Das erstaunt mich nicht. Denn in Berichten über ihr Verhalten in der Natur, kann man nachlesen, dass sie sich sehr oft am Boden aufhalten, um dort Sämereien aufzunehmen.

Hälst du deine Grauköpfchen mit anderen Vögeln zusammen? Wenn ja, mit welchen und welche Erfahrungen hast du gemacht?

Gruss Armin
__________________
! Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein !
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Agaporniden“