Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Ästlinge

Meisen, Amseln, Sperlinge ...
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Ästlinge

Beitrag von VP-Archivar »

Werder schrieb am 19.07.2018, 03:57:

Suizidgefährdete Hausrotschwanz Brut ?
Seit einigen Tagen beobachte ich an meinem Bienenhaus diese zwei Ästlinge vom Hausrotschwanz . Am Boden, im Gras , sitzen so scheinbar verloren und interessiert an der Welt da und unweigerlich kommt das Helfersyndrom .....
Bei uns hat es ja auch jede Menge Hauskatzen und so ein kleiner Snack ?...
Sein lassen .
Immer wenn das Geknatter de Eltern losgeht weiss ich - ich bin nahe dran und heisser wird es wenn sich das Geknatter erhöht .
Scheint bei den Katzen zur Ablenkung zu funktionieren .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ästlinge

Beitrag von VP-Archivar »

Dodoma schrieb am 20.07.2018, 10:40:

Zitat:
Suizidgefährdete Hausrotschwanz Brut ?

Selbstmörderische Absichten kann ich bei denen nicht festmachen.

Sie werden von den Alten konditioniert für's selbständige Leben.

Der Hinweis 'Helfersyndrom' ist angebracht.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ästlinge

Beitrag von VP-Archivar »

Werder schrieb am 20.07.2018, 17:56:

Sein lassen - Dick und fett !
https://de.wikipedia.org/wiki/Helfersyndrom
Sein lassen fällt mir deshalb leicht und auch die Eingangsfrage ist die eines Laien um ihn mal anzusprechen .
Da war doch kürzlich was mit einer Fund- Dohle .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ästlinge

Beitrag von VP-Archivar »

Dodoma schrieb am 21.07.2018, 09:35:

Fachkompetenz verdient Respekt
und sollte jedem entgegengebracht werden, der eine Sache meisterlich beherrscht.

Es ist menschlich, hilfsbedürftigen Kreaturen aus Notlagen herauszuhelfen.

Wenn aber Ästlinge aus Unkenntnis aufgegriffen werden ist das mehr als ärgerlich und die Handlungsweise wirklich zu hinterfragen und Aufklärung nötig.

Die Pflege von Ästlingen erfordert Sachverstand und Einfühlungsvermögen.
Es ist ein Leichtes einen Ästling aufzugreifen und in die Verantwortung eines Pflegers zu geben. Man hat das Gefühl ein gutes Werk getan zu haben und der hat das Problem (mit Zeit- und Kostenaufwand und ungewissen Erfolgsaussichten).

Dem Personenkreis (generell) ein Helfersyndrom zu unterstellen ist respektlos.

Gruß Martin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ästlinge

Beitrag von VP-Archivar »

Werder schrieb am 22.07.2018, 05:45:

Ach Martin ...
Zitat:
Zitat von Dodoma Beitrag anzeigen
Der Hinweis 'Helfersyndrom' ist angebracht.

Zitat von Dodoma:
Dem Personenkreis (generell) ein Helfersyndrom zu unterstellen ist respektlos.

Bei mir werden öfters Vögel abgegeben oder ich werde um Rat gebeten . Gerne verweise ich deshalb auch an Fachstellen mit einer dickeren Rinde .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „einheimische Vögel“