Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Pinzetten

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Pinzetten

Beitrag von VP-Archivar »

Jonathan Swift schrieb am 21.07.2015, 15:01:

Welche Pinzetten nutzt Ihr zur Fütterung?

Habe immer etwas Angst, die Küken zu verletzen und mir daher eine Pinzette mit gummierter Spitze besorgt (die werden eigentlich von Briefmarkensammlern genutzt). Lassen sich ebensogut desinfizieren und sind doch etwas weniger verletzungsgefährdend als die reinen Metallpinzetten.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Pinzetten

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 21.07.2015, 15:32:

anatomische Pinzetten aus dem Medizinbedarf (die Bastelpinzetten greifen oft nicht gescheit).
Allerdings bemühe ich mich, die Tiere zum Selberschnappen zu trainieren, dann braucht es keine Pinzetten und man muß die Tiere nicht anfassen, was dem Gefieder zugute kommt.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Pinzetten

Beitrag von VP-Archivar »

Jonathan Swift schrieb am 21.07.2015, 15:42:

Zitat:
Zitat von Elch Beitrag anzeigen
Allerdings bemühe ich mich, die Tiere zum Selberschnappen zu trainieren, dann braucht es keine Pinzetten und man muß die Tiere nicht anfassen, was dem Gefieder zugute kommt.

Klar, das ist der Idealfall! Klappt aber leider nicht bei jedem Pflegling.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Pinzetten

Beitrag von VP-Archivar »

Calendula schrieb am 21.07.2015, 18:59:

Ich benutze bei Seglern keine Pinzetten, die sind so wild, oft stülpen sie den Schnabel komplett über das Futtertier, da ist die Verletzungsgefahr zu groß.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Mauersegler“